22. Dezember 2007

Bremen ist reich.

geschrieben von Dirk in Allgemein

Reich an Bausünden. Jedes Mal wenn ich durch die Stadt fahre und eines dieser Nachkriegsmonumente in meinen Augen brennt, frage ich mich: Wer hat das verbrochen? Und auch wenn der damalige Zeitgeist sicher eine erhebliche Mitschuld trägt, verantwortlich sind letztendlich: Martin Zill, Kurt Schmidt und das Ehepaar Spengelin! Und natürlich noch viele, viele ihrer Standeskollegen…

Diese und andere wertvolle Informationen enthält der Architekturführer Bremen, über den ich vor kurzem mehr oder weniger zufällig gestolpert bin.

Es gibt und gab aber auch Lichtblicke in der Bremer Architekturszene, wie diese ZDF-Reportage über Klaus Hübotter, u.a. bekannt als Retter der Schlachthof-Überreste, beweist.

  1. Dad
    am 24. Dezember 2007 um 17:55

    Sendesaal von RB ist da aber eine Ausnahme. Wenn die den platt machen wär das ne Schande

  2. am 10. Januar 2008 um 22:45

    …sieht ja nich so gut aus, aber die Hoffnung stirbt zuletzt! :sad:

    http://www.sendesaal-bremen.de/

Senf dazugeben...

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: